Freitag, 12.01.2018

13:00 - 16:00 Uhr

Helferinnenkurs - Fotographie/Scan (Gruppe A)
Cabinet Becker Hospital Kirchberg
9, rue Edward Steichen | 2540 Luxembourg

13:00 - 13:20 Uhr

Begrüßung

13:20 - 14:30 Uhr

Fotografieren leichtgemacht

14:30 - 14:40 Uhr

Pause

14:40 - 16:00 Uhr

How to scan?

13:00 - 16:00 Uhr

Helferinnenkurs - 3D (Gruppe B)
Cabinet Becker Bel Air
37, Boulevard Pierre Dupong | 1430 Luxembourg

13:00 - 13:20 Uhr

Begrüßung

13:20 - 14:30 Uhr

3D Future in Past - from scan to print and cloud I

14:30 - 14:40 Uhr

Pause

14:40 - 16:00 Uhr

3D Future in Past - from scan to print and cloud II


Samstag, 13.01.2018

09:00 - 12:00 Uhr

Helferinnenkurs - Fotographie/Scan (Gruppe B)
Cabinet Becker Hospital Kirchberg
9, rue Edward Steichen | 2540 Luxembourg

09:00 - 09:20 Uhr

Begrüßung

09:20 - 10:30 Uhr

Fotografieren leichtgemacht

10:30 - 10:40 Uhr

Pause

10:40 - 12:00 Uhr

How to scan?

09:00 - 12:00 Uhr

Helferinnenkurs - 3D (Gruppe A)
Cabinet Becker Bel Air
37, Boulevard Pierre Dupong | 1430 Luxembourg

09:00 - 09:20 Uhr

Begrüßung

09:20 - 10:30 Uhr

3D Future in Past - from scan to print and cloud I

10:30 - 10:40 Uhr

Pause

10:40 - 12:00 Uhr

3D Future in Past - from scan to print and cloud II


Beschreibungen

SESSION PRAXIS KIRCHBERG
Fotografieren leichtgemacht

Digitale Dokumentation ist ein wichtiger Aspekt in der Medizin. Stellen wir uns die Frage, wieso?
Die digitale Festhaltung, eine Momentaufnahme zur Entwicklungsbeobachtung, Dokumentierung Vorher/Nachher, als Messungshilfe oder als Auswertung fu?r Studien und fu?r die Nutzung bei Kongressen zur thematischen Information.
Wir möchten Ihnen dieses wichtige Thema mit einfachen Hilfsmitteln und simplen Kameras darstellen.

How to scan?

Thema: Abdruckfreie Praxis – digitale Zukunft – easy handling
Die Matrix beginnt beim Scan. Wir möchten Ihnen den Scan-Ablauf darstellen

SESSION PRAXIS BELAIR
3D Future in Past
Scan – Upload – Print – cloud archive

Viele Komponenten ein Weg. Die Darstellung soll zeigen, wie ein digitaler Zahnscan benutzt werden kann. Ob Print als Modelle oder individueller Löffel, u?ber Archivierung in personalisierter Cloud, bis zur sicheren Weiterleitung in Zusammenarbeit mit Dentallaboren.
Seit nun mehr zwei Jahren arbeiten wir immer stärker im digitalen Bereich und können mit Stolz ein Konzept präsentieren. Wir kommunizieren mit sieben unterschiedlichsten Dentallaboren und drucken eigenständig Modelle. Im ersten Halbjahr 2017 ca. 1000 Kiefermodelle in Eigennutzung.
Gerne geben wir Ihnen einen Einblick und Anregungen.

Kontakt

Geschäftsstelle DGLO e.V.
Adlzreiterstr. 29
80337 München
Tel. +49-89/18 90 46-24
Fax +49-89/18 90 46-16
E-Mail: info@dglo.org

Sitz Mainz

DGLO e.V.
117er Ehrenhof 3
55118 Mainz
 

© 2015 DGLO