Freitag, 12.01.2018

08:30 - 11:00 Uhr

Pre-Congress I (nur für Kieferorthopäden):

Hands-on Typodont - Kurs nach Dr. Hiro
Dr. Toshiaki Hiro, Dr. Guillaume Lecocq

08:30 - 11:00 Uhr

Pre-Congress II (Kieferorthopäden & Helferinnen):

Prävention von Rücken- Beschwerden oder Schmerzen für Fachkräfte im Bereich der Lingualen Orthodontie
Die "Vierhandtechnik" in der Lingualen Orthodontie perfekt organisiert
Dr. Herluf Skovsgaard

09:30 - 18:00 Uhr

Fallpräsentationen für DGLO-Zertifizierung
Bitte stellen Sie Ihre Präsentation einfach bei Ankunft an den dafür vorgesehenen Platz. Im Laufe des Tages werden die Fälle bewertet.
Eine Haftung der Organisation für beschädigtes oder gestohlenes Material bleibt aus.



12:00 - 15:00 Uhr

Session 1

Vorsitz: Dr. Germain Becker und Prof. Dr. Ariane Hohoff

12:00 - 12:20 Uhr

Eröffnung

12:20 - 12:40 Uhr

Flexibilität des Straightwire Systems mit digitalem Setup am Beispiel einer kombiniert kieferorthopädischkieferchirurgisch therapierten Patientin
Dr. Andreas Bartelt

12:40 - 13:10 Uhr

Cone-Beam CT, 3D Impressions, Setup: an effective trio?
Dr. Guillaume Lecocq, Dr. Lisa Truong Tan Trung

13:10 - 13:40 Uhr

Digital oder Manuell!
Dr. Toshiaki Hiro

13:40 - 14:00 Uhr

Bewertung der Erfolge in der Lingual Behandlung
Dr. Bart Vande Vannet

14:00 - 14:40 Uhr

Orthofacial Surgery
Prof. Dr. Frederico Hernandez Alfaro

14:40 - 15:00 Uhr

Klinische Aspekte von Front-/ Eckzahn-Korrekturen in der Lingualtechnik
Dr. (H) Esfandiar Modjahedpour, Dr. Adina Modjahedpour

15:00 - 16:00 Uhr

Kaffeepause


16:00 - 17:50 Uhr

Session 2

Vorsitz: Dr. Andreas Bartelt und Dr. (H) Esfandiar Modjahedpour

16:00 - 16:30 Uhr

KFO und Funktion - ein interdiziplinäres Konzept
Dr. Franziska Meschke, Dr. Till Merkle

16:30 - 16:50 Uhr

Notizen aus der Provinz: Wir drücken noch - Mission incomplete?!?
Dr. Jürgen Roming

16:50 - 17:10 Uhr

Prävention von Rücken- Beschwerden oder Schmerzen. Die "Vierhandtechnik" in der Lingualen Orthodontie
Dr. Herluf Skovsgaard

17:10 - 17:30 Uhr

Digitale Technologie für Linguale Profis
Ralf Paehl

17:30 - 17:50 Uhr

Digital Set-up, Lingual Ortho- & Surgical- Treatment
Dr. Didier Fillion

18:00 Uhr

DGLO Mitgliederversammlung

20:00 Uhr

Round-Table-Abend in der Brasserie Schumann


Samstag, 13.01.2018

09:00 - 10:30 Uhr

Session 3

Vorsitz: Dr. Claudia Obijou-Kohlhas und Dr. Peter Kohlhas

09:00 - 09:10 Uhr

Eröffnung

09:10 - 09:30 Uhr

Tertiärer Engstand in der Unterkieferfront und Lingualtechnik - Immer eine einfache Behandlungsaufgabe?
Dr. Stefan Kneer

09:30 - 10:00 Uhr

Lingualtechnik und Asymmetrien
Prof. Dr. Ariane Hohoff

10:00 - 10:30 Uhr

Die Klasse II-Korrektur bei Erwachsenen in der Lingualtechnik. OP versus Herbst - oder das Beste aus beiden Welten.
Dr. Dr. Axel Berens, Dr. Michael Sostmann

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause


11:00 - 13:00 Uhr

Session 4

Vorsitz: Dr. Ines Graf und Dr. Julia Tiefengraber

11:00 - 11:30 Uhr

Linguale Orthodontie von gestern bis morgen
Dr. Klaus Gerkhardt, Tobias Gerkhardt

11:30 - 12:00 Uhr

„Legal Alien“ - Die Aspekte für eine wirtschaftliche Integration der Lingualtechnik in den kieferorthopädischen Alltag
Dr. Woo-Tum Bittner, Silke Bittner

12:00 - 12:30 Uhr

Klinische Aspekte der Lingualbehandlung erwachsener Patienten in Zusammenhang mit Parodontologie, Prothetik und Chirurgie
Dr. Claudia Obijou-Kohlhas, Dr. Peter Kohlhas

12:30 - 13:00 Uhr

My daily lingual practice
Dr. Roberto Stradi

13:00 - 14:00 Uhr

Mittagspause


 

14:00 - 15:30 Uhr

Session 5

Vorsitz: Dr. Thomas Banach und Dr. Klaus Gerkhardt

14:00 - 14:20 Uhr

Space closure in lingual orthodontics
Dr. Bahram Masaeli

14:20 - 14:40 Uhr

Management of Missing Teeth in Lingual Orthodontics
Dr. Jessy Askar

14:40 - 15:00 Uhr

Die Locatelli-Feder im Rahmen effizienter Lingualtechnik
Dr. Volker Breidenbach

15:00 - 15:30 Uhr

Die Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion aus kieferorthopädischer und allgemeinzahnärztlicher Sicht
Prof. Dr. Daniel Grubeanu, Jean-Philippe Becker

15:30 - 16:00 Uhr

Kaffeepause


16:00 - 18:00 Uhr

Session 6

Vorsitz: Dr. Toshiaki Hiro und Prof. Dr. Benedict Wilmes

16:00 - 16:20 Uhr

Einsatz lingual bzw. palatinal befestigter Apparaturen im Praxisalltag
Dr. Mirra Elgurt

16:20 - 16:40 Uhr

Kortikale Verankerung im voll digitalen lingualen Workflow
Dr. Philipp Eigenwillig

16:40 - 17:10 Uhr

Kopplung von Gaumenimplantaten mit der Lingualapparatur, Techniken und Probleme
Prof. Dr. Benedict Wilmes, Dr. Martina Bräutigam

17:10 - 17:30 Uhr

MRT-basierte Fernröntgenseitenbilder im Vergleich zum klassischen FRS – Eine strahlungsfreie Alternative?
Dr. Jörg Glockengiesser

17:30 - 18:00 Uhr

Virtual 3D TAD placement
Dr. Björn Ludwig

18:00 Uhr

Offene Diskussionsrunde

19:30 Uhr

Galadinner im Centre culturel Schéiss


Helferinnenkurs
Freitag, 12.01.2018

Transfer

Treffpunkt am Tagungsbüro, Abfahrt um 12:45 Uhr

13:00 - 16:00 Uhr

Helferinnenkurs - Fotographie/Scan (Gruppe A)
Cabinet Becker Bel Air | 37, Boulevard Pierre Dupong | 1430 Luxembourg

13:00 - 13:20 Uhr

Begrüßung

13:20 - 14:30 Uhr

How to scan?

14:30 - 14:40 Uhr

Pause

14:40 - 16:00 Uhr

Fotografieren leichtgemacht


Samstag, 13.01.2018

Transfer

Treffpunkt am Tagungsbüro, Abfahrt um 08:45 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr

Helferinnenkurs - 3D (Gruppe A)
Cabinet Becker Bel Air
37, Boulevard Pierre Dupong | 1430 Luxembourg

09:00 - 09:20 Uhr

Begrüßung

09:20 - 10:30 Uhr

3D Digital Now - from scan to print and cloud I

10:30 - 10:40 Uhr

Pause

10:40 - 12:00 Uhr

3D Digital Now - from scan to print and cloud II


Beschreibungen

Fotografieren leichtgemacht

Digitale Dokumentation ist ein wichtiger Aspekt in der Medizin. Stellen wir uns die Frage, wieso?
Die digitale Festhaltung, eine Momentaufnahme zur Entwicklungsbeobachtung, Dokumentierung Vorher/Nachher, als Messungshilfe oder als Auswertung für Studien und für die Nutzung bei Kongressen zur thematischen Information.
Wir möchten Ihnen dieses wichtige Thema mit einfachen Hilfsmitteln und simplen Kameras darstellen.

How to scan?

Thema: Abdruckfreie Praxis – digitale Zukunft – easy handling
Die Matrix beginnt beim Scan. Wir möchten Ihnen den Scan-Ablauf darstellen


3D Digital Now
Scan – Upload – Print – cloud archive

Viele Komponenten ein Weg. Die Darstellung soll zeigen, wie ein digitaler Zahnscan benutzt werden kann. Ob Print als Modelle oder individueller Löffel, über Archivierung in personalisierter Cloud, bis zur sicheren Weiterleitung in Zusammenarbeit mit Dentallaboren.
Seit nun mehr zwei Jahren arbeiten wir immer stärker im digitalen Bereich und können mit Stolz ein Konzept präsentieren. Wir kommunizieren mit sieben unterschiedlichsten Dentallaboren und drucken eigenständig Modelle. Im ersten Halbjahr 2017 ca. 1000 Kiefermodelle in Eigennutzung.
Gerne geben wir Ihnen einen Einblick und Anregungen.

Kontakt

Geschäftsstelle DGLO e.V.
Adlzreiterstr. 29
80337 München
Tel. +49-89/18 90 46-24
Fax +49-89/18 90 46-16
E-Mail: info@dglo.org

Sitz Mainz

DGLO e.V.
117er Ehrenhof 3
55118 Mainz
 

© 2015 DGLO